Crankbrothers M13 Multitool Test

Wenn Sie unterwegs Probleme mit Ihrem Mountainbike haben, ist es schön, etwas Werkzeug dabei zu haben. Um nicht gleich einen ganzen Werkzeugkasten erwähnen zu müssen, gibt es sogenannte Multi-Tools. Mit einem Multitool haben Sie die nötigen Werkzeuge immer griffbereit.

Eine bekannte Marke, die gute Multitools anbietet, ist Crankbrothers. Kürzlich hat die Marke zwei neue Multitools auf den Markt gebracht: das Crankbrothers M13 und M20 Multitool. Ich habe mich entschieden die M13 Variante zu kaufen und zu testen. Entdecken Sie meine Erfahrungen in diesem Crankbrothers M13 Multi Tool Test.

Crankbrothers M13 Multitool Test
Das neue Crankbrothers M13 Multitool. © MTBdex.com

Design: kompakt und clever gestaltet

Als ich das Crankbrothers M13 Multitool vorstellte, fiel mir die schöne Farbkombination auf: Eine Seite des Multitools ist metallisch rot, die andere Seite schwarz. Die verschiedenen Werkzeuge des Multitools sind alufarben. Wie bei vielen anderen Multitools befindet sich auf der Vorderseite ein Kunststofffach. Wenn Sie möchten, können Sie diese anklicken.

An den Seiten des Multitools befindet sich ein Muster, das für Halt sorgt. Damit lässt sich schön basteln, ohne dass einem der M13 aus der Hand rutscht. Da es 13 verschiedene Werkzeuge gibt (darauf komme ich später zurück), ist das Multitool schön breit. Auch dies trägt zu einer guten Griffigkeit bei.

Material: leicht, aber robust

Das Crankbrothers M13 Multitool ist bis auf das Kunststofffach auf der Vorderseite aus Aluminium gefertigt. Dies sorgt für ein leichtes Multitool. Es wiegt nur 164 Gramm, sodass du es problemlos in deinem MTB-Rucksack mitnehmen kannst, ohne dass es dich stört.

Die Werkzeuge selbst sind aus hochfestem Stahl gefertigt. Dies sorgt für sehr starke Werkzeuge, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihre Schrauben oder das Werkzeug selbst brechen.

Verwendung: 13 Werkzeuge immer griffbereit

Wie ich gerade sagte, hat Crankbrothers zwei Varianten herausgebracht: die M13 und die M20. Und wie der Name schon sagt, ist der M13 mit dreizehn verschiedenen Werkzeugen ausgestattet. Ich liste sie unten auf:

  • 7x Inbusschlüssel (2, 2,5, 3, 4, 5, 6 und 8 mm)
  • 2x Kreuzschlitzschraubendreher
  • 1x flacher Schraubendreher
  • 2x Torx (T-25 und T-10)
  • 1x Reifenstopp-Werkzeug

Wie Sie sehen, haben Sie das wichtigste MTB-Tool immer dabei. Was ich bedauere ist, dass es bei diesem M13 keinen Kettennieter gibt.

Im Kunststofffach entdecken Sie zusätzliche Werkzeuge, um eine Reifenpanne zu beheben. Sie können dieses Fach auch verwenden, um zusätzliche Kettenglieder zu transportieren. Benutzt du das nicht? Dann kannst du es auch abklicken.

Crank Brothers M13 Werkzeug
Das Crankbrothers M13 Multitool verfügt über 13 Werkzeuge. © MTBdex.com

Preis/Qualität: teuer, aber sehr hochwertig

Das Crankbrothers M13 Multitool hat einen durchschnittlichen Verkaufspreis von 26,99 $/25 €, was es zu einem nicht ganz billigen Multitool macht. Es ist jedoch ein robustes Multitool mit nicht weniger als 13 Werkzeugen. Meiner Meinung nach ist dieses Tool sein Geld wert: Es bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fazit Crankbrothers M13 Multitool im Test

Wenn Sie nach einem Multitool suchen, ist dieses Crankbrothers M13 Multitool eine ausgezeichnete Wahl. Mit diesem Werkzeug haben Sie alle notwendigen Werkzeuge zur Hand, wenn Sie unterwegs eine Panne haben. Möchten Sie auch einen Kettennieter für den Fall, dass Ihre Kette reißt? Dann ist dieses Multitool eine weniger gute Wahl, da dieses Werkzeug fehlt.

Multitool mit den wichtigsten Werkzeugen für die schnelle Mountainbike-Reparatur!
  • Entwurf
  • Material
  • Verwendung
  • Preis/Qualität
4.3

Zusammenfassung

Mit dem neuen Crankbrothers M13 Multitool hast du alle wichtigen Werkzeuge zur Hand, wenn dein Mountainbike unterwegs liegen bleibt. Es sei denn, deine Kette reißt. Das Multitool hat eine sehr gute Qualität, ist leicht und hält gut. Das Kunststofffach sorgt dafür, dass Sie auch zusätzliche Kettenglieder mitnehmen können. Denken Sie an einen hohen Preis.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.