Lenkerhöhe MTB: einstellen und berechnen

Bei der Einstellung eines Mountainbikes darf die Einstellung des Lenkers nicht fehlen. Das Lenkrad muss sich in der richtigen Höhe befinden, um körperliche Beschwerden zu vermeiden. Denken Sie an Nackenbeschwerden oder Rückenschmerzen beim Mountainbiken. Auf dieser Seite erfahren Sie alles über die richtige Lenkerhöhe beim Mountainbike. Spoiler-Alarm: Es gibt keine feste Berechnung oder Größe, denn die beste Lenkerhöhe ist sehr individuell.

Warum ist die richtige Lenkerhöhe so wichtig?

Das Mountainbike einstellen auf deinen Fahrstil und deine Körpergröße ist unglaublich wichtig. Tut man das nicht, kann es zu körperlichen Beschwerden oder gar unsicheren Situationen kommen. Auch die Lenkerhöhe ist hier sehr wichtig und sollte nicht vergessen werden. Einige Gründe, um sicherzustellen, dass sich der Lenker in der richtigen Höhe befindet:

  • Weniger körperliche Beschwerden: Ein zu hoher oder zu niedriger Lenker kann Nackenbeschwerden, Rückenbeschwerden oder Schmerzen in den Händen/Handgelenken verursachen
  • Bessere Fahreffizienz: Bei Anstiegen und Abfahrten ist die richtige Höhe für gutes Mountainbiken sehr wichtig
  • Sicherere Situationen: Mit der richtigen Einstellung ergibt sich auch ein besseres Lenkverhalten, wodurch Sie beispielsweise schneller ausweichen oder besser abbiegen können

Mountainbike-Lenker hoch oder tief einstellen?

Wenn du beim Mountainbiken deinen MTB-Lenker sehr niedrig hast, ist das ein großes Plus im Bereich der Aerodynamik. Mit einem zu niedrig eingestellten Lenker können Sie jedoch an Nacken, unterem Rücken oder Schultern leiden. Wenn der Lenker etwas höher ist, sitzt du entspannter auf deinem Mountainbike, bist dann aber ein Windfänger.

Nachdem nun klar ist, warum die richtige Einstellung wichtig ist, schauen wir uns an, wie man die richtige Höhe ermittelt.

Lenkerhöhe mtb
© MTBdex.com

Lenkerhöhe Mountainbike bestimmen

Doch wie ermittelt man die richtige Lenkerhöhe? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie dies bestimmen können. Gut zu erwähnen, dass dies Richtwerte sind: Schließlich ist Ihr Körper einzigartig, genau wie das Gefühl, das Sie beim Mountainbiken erleben. Sie können sich jedoch an die folgenden Richtlinien halten:

  • Der Lenker ist oft etwas niedriger als der Sattel (siehe Berechnung der MTB-Sattelhöhe)
  • In vielen Fällen befindet sich der Lenker bei richtiger Einstellung auf Hüfthöhe

Einstellen der Höhe des MTB-Lenkers

Das Einstellen eines Mountainbike-Lenkers ist sehr einfach. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

  1. Lösen Sie die obere Kappe mit einem Inbusschlüssel

    Oben am Lenker entdecken Sie die Abdeckkappe. Sie können es mit einem Inbusschlüssel lösen. Entfernen Sie die Abdeckkappe vom Lenker, wenn sie vollständig abgeschraubt ist.mtb stuur demonteren

  2. Lösen Sie die horizontalen Vorbauschrauben

    An der Seite des Vorbaus entdecken Sie zwei kleine Schrauben. Schrauben Sie es ab; du kannst sie locker drin lassen.

  3. Schieben Sie den Lenker vom Gabelschaft

    Nun können Sie den Vorbau vorsichtig vom Gabelschaft schieben.

  4. Voorzie de stuurbuis van spacers of verwijder deze

    Möchten Sie den MTB-Lenker tieferlegen? Anschließend – soweit möglich – Abstandshalter entfernen. Ist das Lenkrad zu niedrig? Dann können Sie Abstandshalter unter dem Gabelschaft platzieren.mtb stuurhoogte spacers

  5. Schieben Sie Ihren Lenker wieder auf das Gabelschaftrohr und montieren Sie es

    Schieben Sie den Vorbau vorsichtig zurück auf das Gabelschaftrohr. Schrauben Sie die Vorbauschrauben wieder ein und schrauben Sie die Abdeckkappe wieder auf.

  6. Überprüfen Sie das Lenkrad und stellen Sie es ein

    Prüfen Sie, ob das Lenkrad sicher befestigt ist, sich aber auch noch gut lenken lässt. Wenn Sie die obere Kappe zu fest aufschrauben, kann das Lenken weniger leicht sein.

Wenn Sie mit der Einstellung der Lenkerhöhe fertig sind, ist es Erfahrungssache. Steigen Sie auf Ihr Mountainbike und sehen Sie, ob es sich richtig anfühlt. Möglicherweise müssen Sie auch die Breite des MTB-Lenkers anpassen.

Häufig gestellte Fragen zur MTB-Lenkerhöhe

Was ist die richtige Lenkerhöhe für ein Mountainbike?

Die Antwort auf diese Frage ist sehr persönlich. Jeder Körper ist anders und jeder fährt anders. Die richtige Lenkerhöhe ist daher von Person zu Person unterschiedlich. Es gibt auch keine Möglichkeit, dies zu berechnen.

Gibt es eine Möglichkeit, die MTB-Lenkerhöhe zu bestimmen oder zu berechnen?

Die richtige Lenkerhöhe errechnet man am besten durch einfaches Ausprobieren. Befolgen Sie die Richtlinien oben auf der Seite und steigen Sie auf Ihr Fahrrad, um zu „fühlen“, ob es gut fährt.

Wie kann ich die Lenkerhöhe meines Mountainbikes einstellen?

Durch Abschrauben der Abdeckkappe und der Vorbauschrauben können Sie den Lenker vom Vorbau abnehmen. Verwenden Sie Abstandshalter, um den Lenker anzuheben, oder entfernen Sie sie für eine niedrigere Lenkerhöhe.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.