MTB-Brille: Mountainbike-Brille für Damen und Herren

Das Tragen einer Brille beim Mountainbiken wird empfohlen. Sie sorgt nicht nur dafür, dass du an sonnigen Tagen eine bessere Sicht hast: Eine MTB-Brille schützt deine Augen auch vor Schmutz und Zweigen. Welche Mountainbike-Brillen es gibt und worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie auf dieser Seite. Ich erzähle dir alles, was du über MTB-Brillen wissen musst.

Warum sind Mountainbike-Brillen wichtig?

Lassen Sie mich damit beginnen, warum das Tragen einer Mountainbike-Brille wichtig ist. Fahrradbrillen schützen Ihre Augen während einer Mountainbiketour. So kann Schmutz weniger schnell in die Augen gelangen, Insekten können nicht mehr in die Augen fliegen und Staub hat keine Chance.

Auch eine Fahrradbrille kann bei bestimmten Wetterbedingungen die Sicht auf die MTB-Strecken verbessern.

mtb brille

Verschiedene Arten von MTB-Brillen

Es gibt verschiedene Arten von Mountainbike-Brillen. Es gibt Fahrradbrillen, die einer Sonnenbrille ähneln, aber auch sogenannte Goggles. Goggles werden hauptsächlich in Kombination mit einem Fullface MTB-Helm verwendet. Eine Skibrille hat ein großes Gummiband, das Sie über Ihren Helm ziehen können. Der Rahmen ist leicht flexibel und schließt um den Kopf herum, sodass überhaupt kein Schmutz durchdringen kann. Skibrillen sieht man sehr oft bei Downhillern oder beim Freeride.

Arten von Brillengestellen

Wenn wir uns die Mountainbike-Brille ansehen, gibt es drei verschiedene Rahmentypen:

  • Full Frame: ein Rahmen um die Brille. Starke, robuste Brille, aber etwas schwerer.
  • Half Frame: nur ein Rahmen unter oder über der Brille (meist darüber)
  • Kein Rahmen: Überhaupt kein Rahmen. Der Vorteil ist, dass sie leicht sind.

Und dann gibt es auch noch MTB-Brillen, bei denen man den Rahmen jederzeit abnehmen kann.

Arten von MTB-Brillen (Glasarten)

Neben verschiedenen Fassungen gibt es auch verschiedene Arten von Brillengläsern. Es gibt photochromatische Brillen (inklusive dieser Farben), Brillen mit Extrabeschichtung und poralisierende Gläser. Lassen Sie uns alle Brillengläser auflisten.

  • UV-Gläser: Schützt vor Sonnenlicht
  • Beschichtungsgläser: Diese beschlagen beim Mountainbiken nicht
  • Kontrastgläser: Bessere Regulierung des Lichteinfalls
  • Photochromatische Linsen: Farbe mit Wetterbedingungen
  • Polarisierte Gläser: Verhindert Blendung

Möchten Sie zwischen verschiedenen Objektiven wechseln können? Dann ist es klug, eine MTB-Brille mit Wechselgläsern zu wählen.

Von der MTB-Sonnenbrille bis zum transparenten Visier

Neben den unterschiedlichen Linsen können auch die Farben der Linsen eine wichtige Rolle spielen. Wenn Sie an einem dunklen Tag mit einer Fahrradbrille mit dunklen Gläsern Mountainbike fahren, wird Ihre Sicht erheblich beeinträchtigt. Es ist daher ratsam, eine Fahrradbrille mit dunklen und hellen Gläsern zu haben.

Im Allgemeinen sind klare Gläser die beste Option bei dunklem Wetter. Sie können sich auch für andere Lichtfarben entscheiden, einschließlich oranger oder gelber Linsen. Gibt es viel Sonnenlicht? Dann ist es ratsam, eine Fahrradbrille mit dunklen (UV-)Gläsern zu tragen.

Linsen Mountainbike-Brille
Die Farbe der Mountainbike-Gläser ist wichtig. © MTBdex.com

MTB-Brille kaufen: Kauftipps

Kaufst du dir eine neue MTB-Brille? Dann möchte ich Ihnen einige Tipps geben, damit Sie eine gute Wahl treffen. Beachten Sie die folgenden Kauftipps:

  • Achten Sie gut auf die Passform der Brille, auch bei Fahrradbrillen gibt es unterschiedliche Größen
  • Denken Sie darüber nach, unter welchen Wetterbedingungen Sie oft fahren und greifen Sie zur richtigen farbigen Brille
  • Prüfen Sie, ob die Gläser einen guten Schutz vor Sonnenlicht (UV) bieten und ob sie beschichtet sind, um ein Beschlagen zu verhindern
  • Entscheiden Sie sich für Brillen von „guten“ Marken wie Oakley, Agu oder BBB Cycling
  • Trägst du eine Brille? Dann achten Sie darauf, dass die Fahrradbrille für einen Extraeinsatz mit Stärke geeignet ist

Mein Tipp: Greifen Sie zu einer Brille mit photochromatischen Gläsern oder einer Brille mit Wechselgläsern, damit Sie bei jedem Wetter eine MTB-Brille tragen können.

Häufig gestellte Fragen zu MTB-Brillen

Was sind gute Fahrradbrillenmarken?

Zu den Marken mit guten Fahrradbrillen gehören Oakley, Agu und BBB Cycling.

Spielt die Farbe der Gläser bei MTB-Brillen eine Rolle?

Sicher! Bei sonnigem Wetter ist es ratsam, eine Fahrradbrille mit dunklen Gläsern zu tragen. Ist es bewölkt und dunkles Wetter? Dann wählen Sie gelbe, orange oder sogar transparente Linsen.

Gibt es auch MTB-Brillen mit Sehstärke?

Es gibt Fahrradbrillen, bei denen Sie einen zusätzlichen Einsatz mit Sehstärke verwenden können. Dies sind eigentlich kleine Korrektionsbrillen, die Sie hinter das Visier klicken können. Es gibt auch Fahrradbrillen, die von Ihrem Optiker geschärft werden können.

Schutzbrille oder Fahrradbrille?

Skibrillen werden oft beim Downhill oder Freeride verwendet, da dort die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass Schmutz und Staub in Ihre Augen gelangen. Außerdem werden Goggles oft in Kombination mit einem Fullface-Mountainbikehelm getragen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.