MTB-Handschuhe: für Winter und Sommer

Wer schon einmal ohne Handschuhe Mountainbike gefahren ist, wird es bemerkt haben: wunde Hände und vielleicht sogar Blasen an den Fingern. Handschuhe sind bei einer schönen Runde Mountainbike unverzichtbar: Sie bieten viel mehr Komfort als man denkt. Und nein: Sie sind nicht nur für den Winter interessant. Auf dieser Seite erfahren Sie alles rund um MTB-Handschuhe: von der Reklamationsprävention bis zu Kauftipps.

Warum MTB-Handschuhe?

Wie wir in der Einleitung erwähnt haben, dienen MTB-Handschuhe verschiedenen Zwecken. Sie sollen nicht nur im Winter die Hände warm halten. Die Hauptgründe, Handschuhe auf dem Mountainbike zu tragen:

  • An den Griffen eines Mountainbikes hast du mehr Halt
  • Ihre Hände bleiben bei kalten Fahrten warm
  • Weniger Blasenbildung
  • Ihre Hände schmerzen danach weniger
  • Fallschutz
  • Bessere Kontrolle über den MTB-Lenker

Und natürlich vervollständigen Sie Ihr komplettes Mountainbike-Outfit mit einem passenden Paar Handschuhe.

MTB-Handschuhe
MTB-Handschuhe schützen Ihre Hände © MTBdex.com

Wunden Händen vorbeugen

Mit guten Mountainbike Handschuhen kann man sich die Hände schmutzig machen. Es gab viele verschiedene Beschwerden, die man ablegen konnte. Sie können an Dinge denken wer:

  • Blasen an den Händen oder Fingern
  • Müde Hände und/oder Handgelenke
  • Schnitte oder Kratzer von Ästen oder Stürzen
  • Krämpfe beim Mountainbiken oder danach
  • Kribbeln in den Händen
  • Taubheitsgefühl in den Händen

Neben dem Tragen von guten Handschuhen können Sie auch Ihre Hände trainieren. Sie können zum Beispiel einen Handquetscher verwenden.

Eigenschaften von Mountainbike-Handschuhen

Mountainbike-Handschuhe unterscheiden sich beispielsweise von Rennrad-Handschuhen. So sind sie beispielsweise oft etwas dicker und zielen vor allem auf einen besseren Halt ab. Die Handschuhe zum Mountainbiken gibt es mit und ohne Finger, in lang und kurz und in verschiedenen Materialien.

Eine Besonderheit der Handschuhe ist, dass Sie Ihre Hände trotzdem bewegen können. Bei guten Varianten kannst du genauso einfach wechseln oder zum Beispiel deine Mountainbike-Klingel verwenden.

Die Wahl für einen bestimmten Handschuhtyp ist nicht nur persönlich, sondern auch saisonal. Für den Winter gibt es spezielle Sommerhandschuhe und MTB-Handschuhe.

Mountainbike-Handschuhe für Winter vs. Sommer

Es gibt einen großen Unterschied zwischen MTB-Handschuhen für Winter- und Sommervarianten. Daher ist es sehr wichtig, genau darauf zu achten, welches Sie kaufen. Die größten Unterschiede im Überblick:

  • Winterhandschuhe sind wärmer und dicker
  • MTB-Handschuhe für den Sommer fallen oft deutlich kürzer aus
  • Sommerhandschuhe sind auch ohne Finger erhältlich
  • Auch Winterhandschuhe bestehen aus wasserabweisendem Material (z. B. Gore-Tex)

Neben allen Unterschieden haben die Handschuhe gemeinsam, dass sie bequem und sicher sind und einen guten Schutz beim Mountainbiken bieten.

Marke MTB-Handschuhe

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Satz Handschuhe sind, werden Sie sich im Angebot verlieren. Deshalb ist es klug, nach bestimmten Marken zu filtern. Nachfolgend findest du beliebte Marken, die MTB-Handschuhe anbieten:

  • Rockrider (Decathlon)
  • GripGrab
  • Red Cycling
  • FOX
  • Endura
  • O’neal
  • Cube

Haben Sie Erfahrungen mit einer guten Marke, die in unserer Liste fehlt? Senden Sie uns eine Nachricht, damit wir sie vervollständigen können.

Kauftipps für neue Handschuhe

Der Kauf neuer Handschuhe erfordert etwas Aufmerksamkeit. Zum Beispiel ist es unglaublich wichtig, dass Sie eine Größe kaufen, die zu Ihnen passt. Sind sie zu groß? Dann können Sie Blasen an den Händen bekommen, was wir verhindern wollen.

Sehen Sie sich die folgenden Kauftipps für neue MTB-Handschuhe an:

  • Beachten Sie die Größe (von XS bis 2XL)
  • Prüfen Sie das Material (ist es zum Beispiel wasserabweisend?)
  • Prüfen Sie, ob Sets vorhanden sind (Winter- und Sommervariante)
  • Überprüfen Sie, wie viel Grip die Handschuhe haben
  • Greifen Sie zu den bekannteren Marken

Häufig gestellte Fragen zu MTB-Handschuhen

Warum Handschuhe beim MTB?

Handschuhe können beim Mountainbiken Blasen an den Händen verhindern, aber nicht nur das, sie sind auch wichtig für die Lenkerkontrolle. Mit guten Handschuhen hast du einen besseren Halt an den Griffen. MTB-Handschuhe bieten zudem Schutz bei Stürzen und können im Winter für warme Hände sorgen.

Was sind gute MTB-Handschuhe?

Die Antwort auf diese Frage ist persönlich. Beim Kauf von guten MTB-Handschuhen ist es wichtig, auf die richtige Größe und Jahreszeit zu achten. Achten Sie auch auf persönliche Vorlieben: Sie können sie mit oder ohne Finger und in lang oder kurz kaufen.

Welche sind die besten Mountainbike-Handschuhe für den Sommer?

Die besten Mountainbike-Handschuhe für den Sommer sind atmungsaktiv. Sie sollten auch nicht zu dick sein, aber keine Kompromisse bei Griffigkeit und Komfort eingehen. Oft sind Fahrradhandschuhe für den Sommer sehr dünn und haben keine Finger.

Ich habe nach dem Mountainbiken Schmerzen in den Händen, woran liegt das?

Nach dem Mountainbiken treten häufig Schmerzen in den Händen auf. Das liegt in vielen Fällen daran, dass man beim Mountainbiken ständig unnötigerweise die Griffe drückt. Sogar beim Radfahren kann es zu Krämpfen kommen, wodurch eine Mountainbike-Fahrt keinen Spaß mehr macht. Tipp: Kaufen Sie einen guten Satz Handschuhe und trainieren Sie Ihre Hände. Versuchen Sie auch, Ihre Hände während der Fahrt zu entspannen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.